Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles, Chronik und Archiv

Übersicht/Inhalt:

Immer                Vortragsreihe  "Bedrohtes Wunder Biene - Warum Bienen so wichtig sind"   Mehr lesen ...

08.11.2018        Artikel in der Westfälischen Rundschau: "Zoologen beklagen immensen Insektenschwund"  Artikel lesen ...

10.10.2018        Bericht in der Westfälischen Rundschau: "100 Millionen Euro für den Insektenschutz"   Artikel lesen ...

30.04.2018        Bericht in der FAZ: "Wo blüht denn heute noch Löwenzahn"   Artikel lesen ...

28.04.2018        Bericht in der Westfälischen Rundschau: "Gute Nachrichten für die Bienen"   Artikel lesen ...

27.04.2018        Bericht in den Ruhr-Nachrichten: "Von Bienen und Blumen"   Artikel lesen ...

06.04.2018        Bericht in der Westfälischen Rundschau: "Sind die Bienen noch zu retten?"   Artikel lesen ...

20.03.2018        Informationen zu einer EU-Konsultation (Meinungsumfrage der EU zum Rückgang der Bestände von Bestäuberinsekten)   Konsultation lesen ...

18.03.2018        Spiegel .de über "Neonicotinoide als Gefahr für Bienen"   Artikel lesen ...

15.03.2018        Artikel auf www.spektrum.de "Weniger Rasenmähen, mehr Bienen"   Artikel lesen ... 

18.01.2018        Campact-Unterschriftenaktion "Bienen-retten"   Lesen ...

14.12.2017        Artikel in der Westfälischen Rundschau: "Wie schützen wir unsere Bienen?"   Artikel lesen ...

25.11.2017        Artikel in der Westfälischen Rundschau: "Schutz für den Großen Fuchs"   Artikel lesen ...

19.10.2017        Artikel in der Westfälichen Rundschau zum Thema "Insekten machen die Flatter" Artikel lesen ...

30.07.2017        Honigernte 2017   Anschauen ...

28.10.2016        Pressemitteilung der Universität Hohenheim   Pressemitteilung lesen ...

01.01.2018        Bienenweidenliste des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft   Pflanzen für den Garten suchen ...

01.01.2018        Informationen zur Saatgutmischung für unsere Bienen-Paten   Einsaathinweise lesen ...


Vortragsreihe "Bedrohtes Wunder Biene - Warum Bienen so wichtig sind"

Seit Anfang 2018 halten wir Vorträge zum Thema "Bedrohtes Wunder Biene". Es handelt sich dabei um einen ca. 45-minütigen Vortrag inkl. PowerPoint-Präsentation, den wir gerne vor einem interessierten Publikum (Mitarbeiter, Kunden, Vereine, aber auch gerne Privatversammlungen) halten. Die Größe des Auditoriums sollte dabei mindestens ca 20 bis 25 Zuhörer betragen.

Das Thema Bienen und Insekten sowie deren sehr massive Probleme in der Umwelt bewegt momentan sehr viele Menschen, was wir auch in den Vorträgen deutlich merken. In der Regel schliesst sich eine angeregte "Fragestunde" an.

Wir haben vor, über diese Vortragsreihe weiter für die Bienen zu werben.

Sprechen Sie uns gerne an. Kontakt aufnehmen

Bisher gehaltene Vorträge:

09.01.2018        Soroptimist-International, Bochum/Witten

30.01.2018        Rotary-Club Witten

26.03.2018        Rotary-Club Witten-Hohenstein

12.06.2018        Rotary-Club Romberg

01.08.2018        Rotary-Club Dortmund-Hörde

06.08.2018        Lions-Club Sprockhövel

08.08.2018        Inner Wheel Dortmund


08.11.2018

Artikel in der Westfälischen Rundschau: "Zoologen beklagen immensen Insektenschwund"


10.10.2018

Artikel in der Westfälischen Rundschau: "100 Millionen Euro für den Insektenschutz"


30.04.2018

Bericht in der FAZ: "Wo blüht denn heute noch Löwenzahn?"


27.04.2018

Bericht in den Ruhr-Nachrichten: "Von Bienen und Blumen"


28.04.2018

Bericht in der Westfälischen Rundschau: "Gute Nachrichten für die Bienen"


06.04.2018

Bericht in der Westfälischen Rundschau: "Sind die Bienen noch zu retten?"


20.03.2018

Informationen zu einer EU-Konsultation (Meinungsumfrage der EU zum Rückgang der Bestände von Bestäuberinsekten)

Bei dieser Konsultation handelt es sich um eine europaweite Umfrage der europäischen Kommission.

Ziele der Konsultation: "Im Zuge dieser Konsultation sollen Meinungen zum Rückgang der Bestände von Bestäuberinsekten eingeholt werden, um zur Entwicklung einer europäischen Initiative für Bestäuber beizutragen. Der Fragebogen befasst sich mit den Ursachen und Folgen des Rückgangs der Bestäuberinsekten, möglichen Gegenmaßnahmen und der EU-Dimension des Problems." (Quelle: Europäische Kommission)

Zielgruppe sind Einzelpersonen und Organisationen

Wer gerne ca 10 Minuten investiert, ganz sich sehr umfassend zu diesem ernsten Thema äussern.

Leider endet die Konsultation schon am 5.April, eine Verlängerung wäre mehr als wünschenswert.

Dieser Link führt direkt zur Seite der EU-Kommission: https://ec.europa.eu/info/consultations/public-consultation-eu-initiative-pollinators_de

Wir halten diese Konsultation der BürgerInnen für sehr wichtig, da sich die Möglichkeit ergibt, wieder auf dieses sehr ernste Thema aufmerksam zu machen und vielleicht doch etwas Einfluss zu nehmen.


18.03.2018

Spiegel .de über "Neonicotinoide als Gefahr für Bienen"

Link zum Artikel: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/neonicotinoide-efsa-stuft-pestizide-als-gefahr-fuer-bienen-ein-a-1195800.html


15.03.2018

Artikel auf www.spektrum.de "Weniger Rasenmähen, mehr Bienen"

Link zum Artikel: http://www.spektrum.de/news/weniger-rasenmaehen-mehr-bienen/1551668


18.01.2018

Campact-Unterschriftenaktion "Bienen-retten"

Uns sterben die Bienen weg. Die EU will jetzt besonders bienenschädliche Pestizide, die Neonikotinoide, verbieten. Doch weil sie dazu auch die Zustimmung Deutschlands braucht, könnte CSU-Agrarminister Christian Schmidt wieder zuschlagen - und wie bei Glyphosat ein Verbot im Alleingang verhindern.

Deswegen haben wir einen Appell an die Spitze der SPD unterschrieben: Sie muss die Bienenkiller in den Koalitionsverhandlungen zum Thema machen. Besteht sie auf einem Verbot, muss Schmidt in Brüssel zustimmen.

Bitte unterzeichnen auch Sie den Campact-Appell:
https://www.campact.de/Bienen-retten

Text und Link dürfen natürlich weiterverbreitet werden.


14.12.2017

Artikel in der Westfälischen Rundschau: "Wie schützen wir unsere Bienen?"


25.11.2017

Artikel in der Westfälischen Rundschau: "Schutz für den Großen Fuchs"

 


19.10.2017

Artikel in der Westfälichen Rundschau zum Thema "Insekten machen die Flatter"

 


30.07.2017

Honigernte 2017

Viel Spaß bei der Honigernte 2017 hatten wieder viele Freunde und Bekannte. Vielen Dank für Eure Mithilfe.

Leider hatte die neue 6 Waben-Selbstwendeschleuder so wenig zu tun. Die Konstrukteure Ralle und Elmar waren trotzdem hoch zufrieden. Die nächste Honigernte kann kommen.

 

 

 

 

 

 

 


28.10.2016

Pressemitteilung der Universität Hohenheim

 

 

 


Bienenweidenliste des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Informationen zur Saatgutmischung für unsere Bienen-Paten (Quelle: Wildackerfibel der Revierberatung Wolmersdorf)

Zurück zur Seite "Bienenpatenschaften"


Fragen, Anregungen, Wünsche, Kritik? Wir freuen uns über jeden Kontakt.  Sprechen Sie uns an ...