Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Das Thema Nachhaltigkeit ist fest in den Werten von HELLWEG verankert. Als mittelständisch geprägtes Familienunternehmen stehen wir zu unserer Verantwortung und fühlen uns dazu verpflichtet, einen permanenten Beitrag zu einer ressourcenschonenden und sozialeren Zukunft zu leisten. Wir bauen unsere Bau- und Gartenmärkte nach neuesten technologischen Standards, engagieren uns vielfältig sozial, bieten unseren Kunden umweltschonende, nachhaltig zertifizierte Produkte an und kümmern uns mit Weiterbildungs- und Altersvorsorgeprogrammen um das Wohl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Bienenschutz ist uns wichtig. Zum Schutz der Bienen und als Anregung für unsere Kunden, gibt es im Außenbereich aller HELLWEG Bau- und Gartenmärkte Insektenhotels. In unseren Märkten finden die Kunden außerdem viele nützliche Produkte zum Bienenschutz. Neben einem breiten Sortiment an Insektenhotels und Nistkästen sowie alternativen Substraten gehören hierzu auch Saatgutmischungen. Entsprechende Hinweise auf den Produktetiketten helfen unseren Kunden bei der Auswahl bienenfreundlicher Pflanzen.

Um einen weiteren Beitrag zum Bienenschutz zu leisten, haben wir im April 2020 die Patenschaft für zwei Bienenvölker übernommen. Die Bienen haben auf einer Grünfläche neben unserer Dienstleistungszentrale in Dortmund-Kley ein neues Zuhause gefunden. Wir freuen uns sehr über die neuen „Nachbarn“ in den Bienenstöcken auf unserem Firmengelände!


Entwicklung des Bienenstandes im Jahresverlauf


In den Monatsbetrachtungen wird von uns beschrieben, was wir an den Bienenständen getan

haben und warum wir es getan haben.

Zu den Betrachtungen des Monats

gelangen Sie durch Anklicken des Bildes. Dort finden Sie auch vorherige Monatsbetrachtungen.


01.04.2020

Bei sonnigem Wetter mit Temperaturen von ca. 5 °C sind heute die beiden Bienenvölker "eingezogen". Ihren neuen Standort werden die Bienen erkunden, wenn in einigen Tagen die Temperatur über 10°C ansteigt. Bei der Premiere heute ließ sich kaum eine Biene blicken.

Fragen, Anregungen, Wünsche, Kritik? Wir freuen uns über jeden Kontakt.  Sprechen Sie uns an ...